Warum sollte ich eine Matratzenreinigung in Osnabrück vornehmen?

Für uns Menschen ist es ganz selbstverständlich die Umgebung in der wir leben sauber zu halten. Regelmäßig putzen wir Küche, WC, Bad und einzelne Räume. Beim jährlichen Frühjahrsputz gehen wir dann sogar in jeden Winkel und jede Ecke in die man sonst nicht so oft kommt. Das hat nicht nur den Effekt, daß es sauber besser aussieht, sondern hilft uns auch gesund zu bleiben, denn in einem dreckigen Umfeld fühlen sich Viren und Bakterien so richtig wohl. Wenn es um die Hygiene unserer Matratze geht, sind wir allerdings oft bei weitem nicht so engagiert, was die Sauberkeit angeht. Dabei verbringen wir ein Drittel unserer Zeit auf Ihnen. Durch diese häufige Nutzung sammeln sich natürlich auch dort zahlreiche Ablagerungen an. Die unappetitliche Wahrheit ist, die Bettunterlage ist eine Tummelplatz für: Milben, Milbenkot, Hautschuppen, Staub, Bakterien, Viren, Schimmel, eingetrockneten Schweiß, Speichel usw. In einer haushaltsüblichen Matratze finden sich bis zu zwei Millionen Hausstaubmilben! Diese produzieren Milbenkot, der Allergien auslöst und durch die Bewegungen auf der Matratze austritt. Milbenkot ist eine der Ursachen für Hausstauballergien mit Juckreiz, Schleimhautentzündungen und Bronchitis.

Wie kann ich eine Matratzenreinigung in Osnabrück selbst vornehmen?

Was also tun, damit wir dort bestmögliche und gesunde Bedingungen während des Schlafes haben? Prophylaktisch sollte man seine Matratze grundsätzlich vor jedem Beziehen gründlich mit dem Staubsauger absaugen. Das verhindert, daß sich zuviel Staub ansammelt der die Bildung von feuchten Flecken begünstigt. Eine weitere wichtige Maßnahme ist regelmäßiges Lüften. Damit wird das Entstehen einer stickig-feuchten Atmosphäre verhindert in der sich Schimmel und Milben besonders wohl fühlen. Einfach die Matratze aus dem Bettrahmen heben, so daß rundherum Luft kommt und für ein paar Stunden das Fenster aufmachen.

Falls man Allergiker ist oder auch einfach nur ganz sicher gehen will, daß die meisten Milben aus der Matratze verschwinden, sollte man seine Schlafunterlage im Winter bei Minustemperaturen wenigstens 12 Stunden raus stellen. Allerdings sollte man drauf achten, daß sie nicht feucht wird.

Eine professionelle Matratzenreinigung in Osnabrück ist von Zeit zu Zeit wichtig

Trotz aller Vorkehrungen kommt irgendwann der Punkt, da sollte man seine Matratze mal „richtig“ bis in die Tiefe reinigen lassen. Hier sollte man einem Profi die Arbeit überlassen. Bei der professionellen Matratzenreinigung in Osnabrück nach dem Potema® Verfahren wir ihre Schlafunterlage chemiefrei und materialunschädlich bis in die Tiefe gereinigt. Die Matratzen-Reinigungs-Maschine erzeugt hochfrequente Schwingungen in Kombination mit einem Vakuum und UVC-Licht. Dabei werden die Schmutzpartikel im Inneren der Matratze gelöst, in kleinste Teile zersetzt und mit einem genau auf die Matratze abgestimmten Vakuum entfernt. Nahezu alle Matratzenarten können mit diesem Verfahren behandelt werden. Das Reinigungsverfahren ist unschädlich für Mensch, Tier und Umwelt. Die Reinigung erfolgt auf Trockenbasis!

Im Anschluss an die Reinigung wird die Oberfläche der Matratze mit dem POTEMA® Matratzen Clean Spray behandelt, das durch natürliche ätherische Öle der Orange und Zitrone, Milben an der Fortpflanzung hindert. Wenn Sie Ihre Matratze von einem zertifizierten Fachbetrieb reinigen lassen, erhalten Sie ein Prüfsiegel, dass auf die Matratze geklebt wird.