Ein Lattenrost in Osnabrück kaufen

In Osnabrück können Sie ein Lattenrost im Fachhandel kaufen. Doch was genau ist das eigentlich und wozu ist es notwendig? Man könnte doch eigentlich auch direkt auf der Matratze schlafen?

Früher wurde meist auf einer Decke, einem Sack aus Stroh o.ä. direkt auf dem Boden geschlafen. Als die ersten Matratzen bzw. deren Vorläufer aufkamen dienten meistens einfache Bretter als Unterlage. Im Rahmen der aufkommenden Industrialisierung setzten sich auch mehr und mehr stabile Federroste oder etwas kostspieligere Sprungfederrahmen durch. Man hatte die zahlreichen Vorteile einer „zusätzlichen stützenden Fläche oder Konstruktion unter der Matratze“ erkannt.

Der Lattenrost wurde 1957 von der Firma Lattoflex, Bremervörde, erfunden und ist heute ein fester Bestandteil vieler Bettenarten. Er dient als Unterlage für die Matratze und wird lose in den Bettrahmen eingelegt. Der Begriff „Latte“ bezieht sich auf die rechtwinkelig zur langen Seite des Rahmens angebrachten Leisten. Erst durch seinen Einsatz ist die Matratze von unten gut belüftet (Matratzen die Lose am Boden liegen, muss man immer wieder mal umdrehen, sonst sammelt sich Feuchtigkeit darunter) und der Liegekomfort wird beträchtlich erhöht. Die aktuellen Lattenroste besitzen eine sehr hohe Dichte von Auflagepunkten, die sich dem Körper ergonomisch flexibel anpassen. Werkstoffe wie Glas- und Karbonfasern machen aus modernen Lattenrosten wahre High-Tech Unterlagen für maximalen Schlafkomfort.

Es gibt unterschiedliche Arten des Betten-/Lattenrost: Der Federrost oder Drahtrost hat eine horizontale Federverspannung oder reine Drahtnetze. Ein Rost mit aufrechtstehenden Federn ist der Sprungfederrahmen. Der Lattenrost, in einigen Bauformen auch Federholzrahmen genannt, ist ein Rahmen mit Holz- oder Kunststoffleisten.

Warum sollte ich einen Lattenrost in Osnabrück kaufen?

Kommen wir zurück zu der Frage, wie notwendig ein Lattenrost wirklich ist. Wer hat nicht schon mal auf einer Isomatte oder Matratze direkt auf dem Boden geschlafen? Oder in einem einfachen Gästebett ohne Lattenrost? Oft ist man dann am nächsten Morgen nicht besonders erholt und fühlt sich „wie gerädert“. Beim eigenen Bett daheim sorgt das Lattenrost dafür, das eigene Gewicht bestmöglich zu verteilen, so daß der Rücken während des Schlafens entlastet wird. Der Unterschied beim Schlafkomfort ist somit enorm. Die Komponenten Lattenrost und Matratze sind somit für einen erholsamen Schlaf essentiell.

Worauf sollte ich achten, wenn ich ein Lattenrost in Osnabrück kaufe?

Vorweg: Achten Sie auf Qualität! Ebenso wie bei der Auswahl Ihrer Matratze sollten sie auch beim Lattenrost auf gute Verarbeitung und die für Sie richtigen ergonomischen Eigenschaften achten. So sollte ein guter Rost z.B. unterschiedliche Zonen besitzen um die verschiedenen Körperzonen optimal im Schlaf zu unterstützen. Lassen sich Kopf- und Fußteil getrennt voneinander verstellen ist das ein weiterer Pluspunkt. Lassen sie sich beim Lattenrost Kaufen in Osnabrück beraten. Ihr Fachhändler zeigt Ihnen gerne manuelle und elektrische Lattenroste, erklärt Ihnen die Bedeutung der unterschiedlichen Anzahl der Federholzleisten oder zeigt Ihnen in welcher Kombination zu welcher Matratze verschiedene Tragkräfte, Zonen und Größen am besten für Sie geeignet sind.