Bettenwäsche in Osnabrück – warum eigentlich?

Lassen Sie in Osnabrück ihre Bettwäsche im Fachhandel waschen. Nacht für Nacht liegen wir in unseren Betten und geben über die Haut sowie die Atemwege bis zu einem halben Liter Flüssigkeit an die uns umgebenden Materialien ab. Auch im Schlaf „arbeitet“ unser Immunsystem und lässt den Körper Bakterien, Giftstoffe und Hautschuppen absondern. All diese landet dann in Bettlaken, Kissen, Decken und Bezügen. Besonders Allergiker können ein Lied von den unangenehmen Folgen singen. Milben bzw. deren Kot verursacht laufende Nasen, heftige Niesattacken oder geschwollenen Augen.

Haben wir in der Vergangenheit bereits in qualitativ gute Bettwäsche investiert, findet durch diese in der Nacht bereits eine Feuchtigkeitsregulierung statt, was eine gesundes Schlafklima begünstigt. Doch auch eine Zusammenstellung von hochwertigen Schlafmaterialien (Bettlaken, Bettwä- sche, Kissen, Zudecke etc.) braucht natürlich Pflege und „Wartung“. Um ihre wertvolles Schlafsystem möglichst trocken, keim- und milbenfrei zu halten und so ein ausgeglichenes, gesundes Schlafklima zu erhalten, sollten sie, wie vom Fachverband empfohlen, z.B. Kissen alle drei Jahre und Bettdecken alle fünf Jahre waschen lassen. Schauen Sie einfach genau hin: Treten an ihren Kissen oder Ihrem Bett Schweißränder auf, sollten sie über eine Bettenwäsche nachdenken.

Bettenwäsche in Osnabrück – eine saubere Sache

Heimtextilien zum Schlafen, wie Oberbetten und Decken, sind meistens zu groß für die eigene Waschmaschine. Das sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, diese hygienisch sauber zu halten. Im Fachhandel gibt es die Möglichkeit, seine Bettmaterialien entsprechend professionell reinigen zu lassen. Hausstaubmilben werden abgetötet, deren Kot zuverlässig ausgewaschen und alle sonstigen Ablagerungen, die sich über die Jahre angesammelt haben, werden bis in die letzte Faser entfernt. Danach haben Sie ein ganz neues Schlafgefühl und auch die Allergiker können wieder richtig durchatmen.

Welche Bettenwäschen gibt es in Osnabrück?

Die Komplettwäsche: Es wird das ganze Bett bzw. alle Komponenten wie Bettdecke, Kopfkissen, Unterbett oder der Matratzenbezug gewaschen. Diese werden „im Ganzen“ in einer großen Industrie-Waschmaschine gereinigt und anschließend im Industrie–Trockner getrocknet. Beide Geräte sind überdimensioniert und bieten Decken und Kissen ausreichend Platz zur schonenden und gründlichen Reinigung mit einem Spezialwaschmittel.

Federn- und Daunenwäsche: Die Inlette werden aufgetrennt und die Federn und Daunen herausgenommen. Diese werden mit viel Wasser und schonender Seife unter ständiger Bewegung gewaschen und getrocknet. Auf Wunsch werden auch kaputte/brüchige Federn aussortiert und durch neue Federn und Daunen ersetzt.

Exclusiv-Wäsche: Die Federn und Daunen werden wie bei der normalen Federn- und Daunenwäsche behandelt. Zusätzlich wird das Inlett gewaschen und gebügelt, so dass das ganze Bett oder Kissen frisch ist.

Die umweltfreundlichen Waschprogramme werden auf die Empfindlichkeit der Textilien abgestimmt und es werden strenge Hygienerichtlinien eingehalten. Die Ware wird sauber, schonend, zuverlässig und nachhaltig gewaschen und anschließend desinfiziert und riecht neutral.

Bettenwäsche, die Kompletterneuerung für Ihre Bettwäsche.